Titelkämpfe nicht nach Wunsch verlaufen

Laura Tiefenbrunner holt Doppel-Titel

Bremen – Für die heimischen Vertreter sind die diesjährigen deutschen Tischtennismeisterschaften, die in der Bremer ÖVB-Halle ausgetragen wurden, nicht unbedingt nach Wunsch verlaufen. Während die Kolbermoorer Bundesliga-Spielerin Laura Tiefenbrunner im Doppelbewerb mit Sabine Winter (TSV Schwabhaus

Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.