Vierter Sieg in Folge

Aus der Poleposition startete der spätere Sieger: Florian Zeisler mit der Startnummer 58 gewann zum vierten Mal den Heuberglauf. Rechts neben ihm Simon Ginder (Startnummer 11) und Florian Holzinger (Startnummer 15), die das Ziel auf der Deindlalm allerdings erst gute zwei Minuten später erreichten. Mit dabei war auch OVB-Volontär Korbinian Sautter mit der Startnummer 43.Foto  Volkhard Steffenhagen

Aus der Poleposition startete der spätere Sieger: Florian Zeisler mit der Startnummer 58 gewann zum vierten Mal den Heuberglauf. Rechts neben ihm Simon Ginder (Startnummer 11) und Florian Holzinger (Startnummer 15), die das Ziel auf der Deindlalm allerdings erst gute zwei Minuten später erreichten. Mit dabei war auch OVB-Volontär Korbinian Sautter mit der Startnummer 43.Foto Volkhard Steffenhagen

Florian Zeisler gewinnt Heuberglauf in 27:05 Minuten

Von Volkhard Steffenhagen

Nußdorf – Beim 17. Heuberglauf, der vom Sportverein Nußdorf veranstaltet wird, blieb Florian Zeisler (42) vom Team Happy Fitness 24h aus Tirol auch heuer wieder ungeschlagen. Er erreichte nun schon zum vierten Mal in Folge als erster Läufer mit einer Zeit von 27:05 Minuten das Ziel an der Deindlalm.

Artikel 160 von 243
Donnerstag, 21. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.