Dritter Rang bei der „Deutschen“

Der Mühldorfer Block durch Felix Schinko (rechts) und James Feuchtgruber.

Der Mühldorfer Block durch Felix Schinko (rechts) und James Feuchtgruber.

Mühldorfer U18-Volleyballer überzeugen mit der Bronzemedaille in Achim bei Bremen

Achim – Bei den deutschen Volleyball-Meisterschaften der U18 (Jahrgang 2005 und jünger) in Achim (Bremen) überzeugte der Nachwuchs des Zweitligisten TSV Mühldorf mit einem dritten Platz. Zwei Jahre mussten die Jugendlichen warten um sich wieder bei Titelkämpfen vergleichen zu können.

Und richtig he

Artikel 1 von 183
Mittwoch, 6. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.