Sturm stürzt Kolbermoorer Kini

Die Bronze-Statue misst rund zwei Meter, nahezu lebensecht, denn Ludwig II. soll 1,91 Meter groß gewesen sein. Fotos Buhleier (3)/Privatsammlung Christian Poitsch

Die Bronze-Statue misst rund zwei Meter, nahezu lebensecht, denn Ludwig II. soll 1,91 Meter groß gewesen sein. Fotos Buhleier (3)/Privatsammlung Christian Poitsch

Sockel ohne Kini: Der starke Sturm hat das Ludwig II.-Denkmal an der Hasslerstraße zerstört. Der Kini ist einfach heruntergekracht. Mittlerweile liegt der völlig entstellte bronzene Monarch auf einer Palette am Bauhof.

von Ines Weinzierl

Kolbermoor – Klaus Wanka und Franz Daxinger konnten den 200 bis 300 Kilo schweren Kini nicht hochheben. Deshalb haben die Mitarbeiter des Bauhofs mit Hilfe eines Seils und eines Krans die heruntergekrachte Statue an der Grünanlage der Hasslerstraße auf den Lkw gehievt und sie zum Bauhof transportier

Dienstag, 27. Oktober 2020
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.