Schlafen statt schlemmen

Das Hotel „Gasthof zur Post“ gibt es seit Jahren nicht mehr. Mittlerweile sind dort 25 Zimmer vermietet, die ein bis zwei Personen beherbergen. Foto Riediger

Das Hotel „Gasthof zur Post“ gibt es seit Jahren nicht mehr. Mittlerweile sind dort 25 Zimmer vermietet, die ein bis zwei Personen beherbergen. Foto Riediger

Gastronomie ist vom Tisch – „Gasthof zur Post“ soll zu Boardinghaus umgebaut werden

von ines weinzierl

Kolbermoor – Das Hotel „Gasthof zur Post“ an der Kolbermoorer Staatsstraße in Mitterhart gibt es seit Jahren nicht mehr. Mehrmals war das Gebäude Thema bei Sitzungen im Rathaus. Jetzt stand es wieder auf der Tagesordnung. Denn jetzt soll aus dem ehemaligen Hotel mit Gaststätte ein Boardinghaus werde

Artikel 1 von 149
Mittwoch, 4. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.