König mit Kratzern

Die Tiroler Festspiele in Erl feiern mit „Ermione“ den 20. Geburtstag – doch der Streit ums Festival kommt nicht zur Ruhe

von Markus Thiel

Ganz einfach wäre das jetzt. Die Geschichte um Rache, Trojanischen Krieg, Dolch und Blut aufs ganze Festival zu beziehen. Rossinis Oper „Ermione“, ein kaum beachtetes Randgewächs des Repertoires, steht heuer im Mittelpunkt der Tiroler Festspiele. Eine Ausgrabung, persönlich betreut

Artikel 44 von 215
Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.