In der Masse zählt der Einzelne

37 Urban-Art-Künstler setzten sich fürs Münchner Muca mit der Porträtkunst aus verschiedenen Jahrhunderten auseinander

von Teresa Grenzmann

Ich sehe was, das du nicht siehst … und das bist du! 37 Urban-Art-Künstler aus 25 Ländern aller Kontinente schufen für das Münchner Muca (Museum of Urban and Contemporary Art) eine Hommage an das Porträt. Sie nehmen dabei Bezug auf mal weltbekannte, mal weniger populäre Werke,

Samstag, 25. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.