Die antike Demokratie ist kein Vorbild

Der Audio Verlag ehrt Egon Friedell, der 1938 beim Anschluss Österreichs den Freitod suchte, mit der Neuauflage der gelesenen Werke

Von Hildegard Lorenz

Zum 140. Geburts- und zum 80. Todesjahr ehrt der Audio-Verlag den Wiener Journalisten und Kulturphilosophen Egon Friedell (1878-1938) mit einer Neuauflage der Lesung seiner Werke durch den großen Schauspieler Achim Höppner (1946-2006). Friedell war einer der letzten Universalge

Artikel 117 von 182
Montag, 15. Oktober 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.