Sahneschnittchen

PREMIERENKRITIK „Aschenputtels Schwestern“

VON MELANIE BRANDL

Ein „Sahneschnittchen“ wünscht sich Prinz Friedrich, als er hört, dass er heiraten muss. Blond und schön soll sie sein, „keine hässliche alte Jungfer!“ Solche Klischees ohne den Hauch von Ironie sind selbst im Märchentheater grenzwertig. Doch  Susann B. Winters Aschenbrödel-Versi

Montag, 27. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.