Analyse eines Kampfbegriffs

Lesenswert ((((;

Den Begriff „Zensur“ hat man heute schnell zur Hand. Vor allem bei Rechtspopulisten sei das Wort ein „Kampfbegriff“, meint die Literaturwissenschaftlerin Nikola Roßbach. Mit dem Ruf „Zensur!“ solle eine Debatte rasch abgewürgt werden. Dieser aktuelle Aspekt spielt in ihrem Buch eine große Rolle. Neb

Donnerstag, 30. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.