Die Liebesbomberin

INTERVIEW Kunst darf kosten – auch im Internet, sagt Mia Florentine Weiss

VON KATJA KRAFT

Wieso eigentlich kostenlos? „Ich finde es völlig legitim, dass Künstler gerade die Nabelschnüre des Internets nutzen, um ihre Arbeit mit anderen zu teilen. Doch wir dürfen nicht aus dieser Krise herausgehen mit dem Gedanken, dass künstlerische Arbeit als etwas Selbstverständliches,

Dienstag, 3. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.