Lang lebe Jedermann

Lars Eidinger und Verena Altenberger begeistern bei den Salzburger Festspielen

Es ist ein Abschied ohne Worte. Was bleibt auch zu sagen, wenn alles in bitterer Klarheit offenkundig ist? Jedermann stirbt für sich allein. Die Traurigkeit und der enorme Schmerz, der in dieser Tatsache steckt, bedürfen keines Gesprächs – Lars Eidinger und Verena Altenberger zeigen in einer anrühre

Dienstag, 27. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.