Die unnahbare Diva

SALZBURGER FESTSPIELE  Anna Netrebko singt bei der Wiederaufnahme von Puccinis „Tosca“

VON TOBIAS HELL

Oper bei den Salzburger Festspielen, das ist eine ganz eigene Geschichte. Einst ein Mekka für kulinarischen Musiktheatergenuss in opulentester Ausstattung, hat spätestens seit der Ära von Gerard Mortier auch am Fuße des Mönchsbergs das kritische Regietheater Einzug gehalten. Hin und

Montag, 27. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.