IN KÜRZE

Projekt von Anderson und Jarvis Cocker Trauer um Kjell Askildsen Symposion im Franz Marc Museum

Zwei Exzentriker aus Film und Musik machen gemeinsame Sache: US-Regisseur Wes Anderson (52, „Grand Budapest Hotel“) und der britische Popsänger Jarvis Cocker (58) haben ein Crossover-Projekt angekündigt. Am 22. Oktober sollen parallel der Soundtrack zu Andersons Film „The French Dispatch“ und Cocker

Montag, 25. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.