„Jesus wird wieder lauter“

Spielleiter Christian Stückl über die Premiere der Passion in Oberammergau

Endlich. Diesen Samstag feiert die Passion in Oberammergau Premiere. Aus bekannten Gründen musste das „Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus“ verschoben werden, das 1634 erstmals aufgeführt wurde. Seit 1680 gilt der Zehnjahres-Rhythmus – eigentlich wäre 2020 Passions

Dienstag, 17. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.