Osteochondrose: Was hilft den Knochen?

Zu einer Sakrumfraktur, also dem Bruch des Kreuzbeins, kommt es ohne Fremdeinwirkung meist als Folge einer Osteoporose, bei porösen, brüchigen Knochen also. Diese muss man allerdings von einer „aktivierten Osteochondrose“ abgrenzen, wie sie bei Ihnen festgestellt wurde. Hierbei handelt es sich um ei

Samstag, 29. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.