Verstopfung: Welches Mittel löst sie?

Offenbar leiden Sie unter einer medikamentös bedingten Verstopfung. Ursache hierfür können etwa morphinhaltige Schmerzmittel, Eisenpräparate und Medikamente gegen die Parkinson-Krankheit sein. Neben Allgemeinmaßnahmen wie ausreichend zu trinken, etwa zwei Liter pro Tag, und viel Bewegung, ist oft ei

Dienstag, 18. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.