Pränataldiagnostik: Eine Übersicht über wichtige Methoden

Ultraschall-Untersuchungen liefern nicht nur wichtige Hinweise auf die Schwangerschaftswoche oder die Lage des Kindes. Damit lässt sich auch das Risiko für Trisomie 21, also das Down-Syndrom, abschätzen. Dazu misst der Arzt auf dem Ultraschallbild die Dichte der Nackenfalte des Babys. Genetische Bl

Freitag, 1. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.