Roboter für schwere Aufgaben

Roboter nehmen Menschen immer mehr gefährliche Arbeit ab. So zum Beispiel dieser Kletterroboter mit Transportwagen und Trägergerät, der mittels Diodenlaser thermisch Oberflächen abtragen und freimessen kann (siehe Foto). Haupteinsatzgebiet sind kerntechnische Anlagen. Forscher stellten am Karlsruher

Freitag, 1. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.