VON NICOLA FÖRG

Nur wenige Ansprüche an ihren Wohnraum stellen Kiesbrüter wie Flußregenpfeifer: Sie legen ihre Eier auf den nackten Boden. Ihr „Nest“ besteht allein darin, dass gröbere Partikel und Ästchen weggeräumt und flache Mulden angelegt werden. „Die Jungvögel hält es dann aber nicht lang dor

Samstag, 23. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.