Thailand

Verletzte Touristen nach Bootsunfall

Bangkok – Beim Zusammenstoß zweier Boote an der Andamanenseeküste im Süden Thailands sind 16 Touristen verletzt worden. Ein mit 20 chinesischen Besuchern beladenes Langboot krachte nahe der sogenannten James-Bond-Insel Khao Phing Kan in ein Boot mit zwölf Norwegern und vier Belgiern an Bord. Das sch

Donnerstag, 7. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.