„Nicht irgendwer sein“

Kugelstoßer Storl kämpft um den Anschluss an die Weltelite

London – Mit 21 wurde David Storl als jüngster Kugelstoß-Weltmeister der Geschichte gefeiert. Mit 26 erlebte er bei den Olympischen Spielen in Rio seinen Tiefpunkt. „Ich muss was tun, um wieder Lust am Kugelstoßen zu bekommen, sonst höre ich auf. Ich will nicht nur irgendetwas sein“, sagt der Leipzi

Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.