Fehlstarter Ingolstadt stellt Walpurgis frei

Stefan Leitl soll die Talfahrt des Absteigers stoppen: „Sahen uns zu diesem Schritt gezwungen“

Ingolstadt – Der FC Ingolstadt hat aus seinem Fehlstart schnell die Konsequenzen gezogen und Trainer Maik Walpurgis schon nach drei Spieltagen entlassen. Als Nachfolger soll Urgestein Stefan Leitl die Talfahrt des Absteigers stoppen. „Nach dem schlechten Start in die Saison fehlt uns die Überzeugun

Samstag, 28. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.