Heimatfilmfestival wird verschoben

Beispiel eines neuen Heimatfilms: Die Reihe um den Polizisten Eberhofer.Foto  Verleih

Beispiel eines neuen Heimatfilms: Die Reihe um den Polizisten Eberhofer.Foto Verleih

Zeitdruck und Geldmangel als Gründe

Mühldorf – Das für den Oktober 2019 geplante Heimatfilmfestival wird verschoben. Das bestätigte Initiator und SPD-Landtagsabgeordneter Günther Knoblauch gestern auf Anfrage. Er nannte den hohen Zeitdruck und fehlendes Geld als Gründe für die Verschiebung.

Von den angestrebten gut 750000 Euro zur Fi

Freitag, 1. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.