Die Pandemie mit Humor ertragen

Das Foto zeigt eine Szene mit Sarah Matberg (links), Andreas Werth und Manon Straché. Foto JAENSCH

Das Foto zeigt eine Szene mit Sarah Matberg (links), Andreas Werth und Manon Straché. Foto JAENSCH

Das Haus der Kultur erfreut Besucher mit einer „coronakonformen“ Komödie

Von Karlheinz Jaensch

Waldkraiburg – Ein halbes Jahr schon sind die Theater in Deutschland geschlossen. In ernsten Zeiten sind es besonders die Komödien, die die Menschen vermissen. Diesem Verlangen kam das Haus der Kultur mit dem modernen Stück: „Ich hasse dich – heirate mich“ am letzten Sonntag im September gerne nach.

Artikel 1 von 168
Donnerstag, 30. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.