Töging möchte zurück in die Spur

Der spielende Co-Trainer Stefan Denk kann sich heute wieder rehabilitieren. Foto Jörg Eschenfelder

Der spielende Co-Trainer Stefan Denk kann sich heute wieder rehabilitieren. Foto Jörg Eschenfelder

FUSSBALL-LANDESLIGA FC gegen die formstärkste Elf der Liga

Töging – Für den Fußball-Landesligisten FC Töging gibt es im heutigen Heimspiel (19.30 Uhr) gegen den FC Unterföhring nur ein Ziel: zurück in die Spur finden und punkten. Zu unnötig und zu ärgerlich war die Niederlage am Wochenende gegen den abstiegsbedrohten SB Rosenheim.

Dabei muss FC-Trainer Mar

Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.