Langjährige Mitglieder geehrt

Die geehrten Vereinsmitglieder mit Schützenmeister Franz Neuhofer (hinten rechts) und Zweitem Schützenmeister Florian Steiner (hinten links).

Die geehrten Vereinsmitglieder mit Schützenmeister Franz Neuhofer (hinten rechts) und Zweitem Schützenmeister Florian Steiner (hinten links).

Jahresversammlung Schützengesellschaft blickt auf 20 Schießabende zurück

Ranoldsberg – Die Berichte des Vorstands sowie die Ehrung von Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Schützengesellschaft 1907 Sterneck.

Schützenmeister Franz Neuhofer ließ die Ereignisse des abgelaufenen Vereinsjahres Revue passieren. Neben 20 Schießabenden mit Königs- und Preisschießen beteiligte sich der Verein auch am Gemeinde- und Bürgermeisterpokalschießen in Engolding. Darüber hinaus hatte das Vereinsjahr auch eine Reihe von gesellschaftlichen und kulturellen Höhepunkten zu bieten. Neuhofer erwähnte in diesem Zusammenhang das Sommerfest und den Rosenmontagsball, die beide aus Sicht des Schützenmeisters wieder erfolgreich waren. Im sportlichen Bereich informierten die Jugendwarte Thomas Neuhofer und Bernhard Geisberger von den Ergebnissen der Jugend-Vereinsmeisterschaft und übergaben an die Teilnehmer Pokale. Schließlich wurden noch zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue mit Urkunden und Abzeichen geehrt.

Ehrungen

Für 15 Jahre: Franz Brandmaier, Gabi Brandmaier, Christine Hartmetz, Daniel Müller, Monika Neuhofer, Gerhard Söll, Brigitte Söll, Florian Steiner, Hans Zirnbauer, Gabi Zirnbauer und Herbergswirtin Claudia Stoiber.

Für 25 Jahre: Erhard Schuster und Elisabeth Wetzl.

Für 40 Jahre: Adolf Bauer junior, Cilli Bauer, Karl Habermeier, Elisabeth Scheitzach, Josef Schweikl und Konrad Wenzl.

Montag, 4. Dezember 2023
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu lesen.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.