Mit fremden Onlineticket erwischt

Bundespolizei deckt dreisten Schwindel auf – Nigerianer angezeigt

Mühldorf – Die Bundespolizei Mühldorf hat am vergangenen Donnerstagnachmittag (30. Januar) den dreisten Täuschungsversuch eines 30-jährigen Nigerianers aufgedeckt.

Er war in einem Regionalzug von einer Zugbegleiterin kontrolliert worden und zeigte dieser ein personalisiertes Onlineticket vor.

Die

Dienstag, 3. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.