Volksfeste fallen bis zum 31. August aus

Stimmung auf dem Mühldorfer Volksfest – 2019 noch ohne Mindestabstand: Das Verbot von Großveranstaltungen würde terminlich das Traditionsvolksfest treffen. Volksfestmanager Walter Gruber könnte sich aber auch eine reduzierte Variante vorstellen. Das Volksfest würde dann erst am Dienstag, 1. September beginnen.Foto Bauer

Stimmung auf dem Mühldorfer Volksfest – 2019 noch ohne Mindestabstand: Das Verbot von Großveranstaltungen würde terminlich das Traditionsvolksfest treffen. Volksfestmanager Walter Gruber könnte sich aber auch eine reduzierte Variante vorstellen. Das Volksfest würde dann erst am Dienstag, 1. September beginnen.Foto Bauer

Abgespeckte Variante in Mühldorf?

Mühldorf/Waldkraiburg – Bund und Länder wollen alle Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August verbieten. Das haben die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder gestern vereinbart.

Damit ist das Mühldorfer Altstadtfest, das am 27. Juni, geplant war und Jahr für Jahr zehntausend

Samstag, 24. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.