Mangelhafte und unvollständige Listen

Klinik sieht keine Versäumnisse ihrerseits

Blickkontakt zwischen der Mutter hinter dem Klinikfenster und der Tochter vor dem Krankenhaus: Nach dem Aufenthalt im Rosenhof wurde eine Altöttingerin positiv auf Covid-19 getestet, musste einige Tage in der Mühldorfer Corona-Klinik verbringen. Inzwischen ist die 69-Jährige wieder genesen. Doch immer noch ist nicht geklärt, weshalb es so lange gedauert hat, bis vermeintliche Kontaktpersonen über Corona-Infektionen in der Reha-Klinik informiert wurden.

Blickkontakt zwischen der Mutter hinter dem Klinikfenster und der Tochter vor dem Krankenhaus: Nach dem Aufenthalt im Rosenhof wurde eine Altöttingerin positiv auf Covid-19 getestet, musste einige Tage in der Mühldorfer Corona-Klinik verbringen. Inzwischen ist die 69-Jährige wieder genesen. Doch immer noch ist nicht geklärt, weshalb es so lange gedauert hat, bis vermeintliche Kontaktpersonen über Corona-Infektionen in der Reha-Klinik informiert wurden.

Rosenhof betont: Kein nachgewiesener Covid-19-Fall bei Räumung der Einrichtung

Von Josef Enzinger

Mühldorf – Unentdeckte Corona-Fälle in einer Reha-Klinik in Bad Birnbach, die vermutlich zu einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus geführt haben könnten– mit diesem Vorwurf ist der Rosenhof im Landkreis Rottal-Inn konfrontiert (wir berichteten). Jetzt bezieht die Klinikleitung Stellung.

Letzter

Artikel 1 von 157
Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.