Mittelschulhalle abgesoffen

Das Blattwerk an der Flügeltür des Notausgangs zeigt, wie hoch der Wasserstand nach dem Starkregen war. Erst staute sich das Wasser zu einem knappen halben Meter auf, bevor es sich den Weg in die Turnhalle suchte.Foto Stadt Mühldorf

Das Blattwerk an der Flügeltür des Notausgangs zeigt, wie hoch der Wasserstand nach dem Starkregen war. Erst staute sich das Wasser zu einem knappen halben Meter auf, bevor es sich den Weg in die Turnhalle suchte.Foto Stadt Mühldorf

Wasserschaden nach Sturm vom Dienstag – 52 Liegenschaften betroffen

Von Josef Enzinger

Mühldorf – Hagel, Sturm, Starkregen – insgesamt 57 Liter Niederschlag pro Quadratmeter wurden am vergangenen Dienstag gemessen. Wassermengen, die in der Kreisstadt Mühldorf große Schäden hinterlassen haben. Zahlreiche Liegenschaften seien betroffen, sagt Birgit Weichselgartner, Leiterin des Mühldorf

Freitag, 23. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.