Sie sitzen in der Falle

Glücklich in Mühldorf, traurig in Gedanken in Kabul: Nour Agha Tabesch Mohammadi und seine Tochter Dina Tabesch Mohammadi. Foto Honervogt

Glücklich in Mühldorf, traurig in Gedanken in Kabul: Nour Agha Tabesch Mohammadi und seine Tochter Dina Tabesch Mohammadi. Foto Honervogt

Die Tabesch Mohammadis erzählen vom Leid ihrer Familie in Afghanistan

Von Markus Honervogt

Mühldorf – Nour Agha Tabesch Mohammadi nimmt die Geburtstagsglückwünsche entgegen, schließlich wird er 65. Freuen kann er sich nicht. „Ganz schlecht geht es“, sagt er. Denn in Gedanken ist er über 6000 Kilometer von Mühldorf entfernt in Kabul und anderen afghanischen Orten, wo seine Verwandten leben

Dienstag, 21. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.