Die Nasen werden seltener

Vater, Tochter, Fisch: Manfred und Franziska Holzner mit einer heimischen Bachforelle. Sie wächst langsamer und wird älter als die amerikanische Regenbogenforelle, die in heimischen Gewässern inzwischen stark verbreitet ist. Foto Becker

Vater, Tochter, Fisch: Manfred und Franziska Holzner mit einer heimischen Bachforelle. Sie wächst langsamer und wird älter als die amerikanische Regenbogenforelle, die in heimischen Gewässern inzwischen stark verbreitet ist. Foto Becker

Ein genauer Blick in Inn, Rott und Isen am Welttag der Fische

Von Peter Becker

Mühldorf – Seit 15 Jahren erinnert der „Tag der Fische“ daran, dass Fischbestände weltweit bedroht sind. Auch in Inn, Isen und Rott.

Das kann kaum jemand besser beurteilen als Dr. Manfred Holzner: „Der Verlust an Biomasse in den letzten 50 Jahren ist enorm“, sagt der Vorsitzende des Mühldorfer Bezi

Artikel 1 von 223
Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.