Draußen bleiben

Kein Weiterkommen: Der Igel steckt zwischen den Mülltonnen in der Sackgasse. Denn die Mauer dahinter ist für ihn ein unüberwindbares Hindernis. Seine nächtlichen Streifzüge gleichen einem Hindernislauf, um von einen in den nächsten Garten zu gelangen. Foto  Zahn

Kein Weiterkommen: Der Igel steckt zwischen den Mülltonnen in der Sackgasse. Denn die Mauer dahinter ist für ihn ein unüberwindbares Hindernis. Seine nächtlichen Streifzüge gleichen einem Hindernislauf, um von einen in den nächsten Garten zu gelangen. Foto Zahn

Waldkraiburger Gärten sind für Igel, Kröte und Co. oft nicht erreichbar

Von Raphaela Lohmann

Waldkraiburg – Auch nachts ist einiges los in der Stadt. Man muss nur eine Etage tiefer blicken, dort wo sich Igel, Kröte und Blindschleiche begegnen. Doch während Fußgänger, Rad- und Autofahrer auf direktem Weg zu ihrem Ziel kommen, geht es für die kleinen Tiere oft nur im Zickzackkurs voran, der i

Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.