Driefacher im jazzigen Moll-Blues

Multiinstrumentalist Wiggerl Himpsl (rechts) bei der Arbeit: Alphorn, Drums, Horn, Djembe oder selbst die Schelle am Schuh durfte in Mühldorf nicht fehlen. Von links: Der kleine Bruder Franz Josef, der älteste Bruder Xaver, Mutter Irene und Tubist Florian Mayrhofer.Foto Enzinger

Multiinstrumentalist Wiggerl Himpsl (rechts) bei der Arbeit: Alphorn, Drums, Horn, Djembe oder selbst die Schelle am Schuh durfte in Mühldorf nicht fehlen. Von links: Der kleine Bruder Franz Josef, der älteste Bruder Xaver, Mutter Irene und Tubist Florian Mayrhofer.Foto Enzinger

Unterbiberger Hofmusik verschmelzt im Haberkasten Folklore zum eigenen Genre

Von Josef Enzinger

Mühldorf – Armenien, Ägypten, Brasilien, dann noch Griechenland, der Balkan und die Türkei. Und das alles in zwei Stunden. Das geht nicht? Doch. Die „Unterbiberger Hofmusik“ bringt dieses Kunststück fertig. Musikalisch versteht sich. Im Mühldorfer Haberkasten präsentierte die Band rund um die Musike

Artikel 1 von 243
Montag, 25. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.