Jetzt heißt es „Wasser marsch“

Haager Schwimm- und Turnhalle: Sanierung prägt Schulverbandsfinanzen

Von Ludwig Meindl

und Heike Duczek

Haag – Am Mittwoch hieß es: „Wasser marsch“ im Haager Schwimmbad. Zum ersten Mal wurde der Hahn aufgedreht und das neue Edelstahlbecken nass. „Das ist natürlich noch kein Badewasser“, sagt der Bauamtsleiter der Marktgemeinde, Andreas Grundner. Doch das neue Sportbecken mit fünf 25-Meter-Bahnen wird

Artikel 1 von 201
Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.