80 Euro für Corona-Tests

PCR-Tests gibt es vorläufig nur bei der DLRG, wo Emily Frick alles für die Arbeit vorbereitet hat. Wer einen PCR-Test braucht, muss tief in die Tasche greifen. Bei der DLRG kostet der Abstrich 80 Euro, Schnelltests sind billiger zu haben. Foto  Landratsamt

PCR-Tests gibt es vorläufig nur bei der DLRG, wo Emily Frick alles für die Arbeit vorbereitet hat. Wer einen PCR-Test braucht, muss tief in die Tasche greifen. Bei der DLRG kostet der Abstrich 80 Euro, Schnelltests sind billiger zu haben. Foto Landratsamt

Ab Montag wird der Abstrich teurer und schwieriger zu bekommen

Von Christa Latta und

Markus Honervogt

Mühldorf – Ab Montag sind Corona-Tests grundsätzlich kostenpflichtig, es gibt nur wenige Ausnahmen für bestimmte Gruppen. Darauf hat das Landratsamt Mühldorf jetzt hingewiesen. Mit der Änderung der Testregeln wird es teurer und aufwendiger, an einen Abstrich zu kommen.

„An den kommunalen Testzentre

Dienstag, 19. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.