Barrierefreier Spielplatz umgesetzt

Sie sind glücklich über das erfolgreiche Projekt: (von links) Landschaftsarchitekt Lothar Köppel, Birte Mallach-Mlynczak von Emsland Spielgeräte, die Bezirksrätin im Bezirk Schwaben, Renate Deniffel, Peter Bäuerle vom Bezirk Schwaben und Laudator Gert Wittmoser.Foto Kölnmesse

Sie sind glücklich über das erfolgreiche Projekt: (von links) Landschaftsarchitekt Lothar Köppel, Birte Mallach-Mlynczak von Emsland Spielgeräte, die Bezirksrätin im Bezirk Schwaben, Renate Deniffel, Peter Bäuerle vom Bezirk Schwaben und Laudator Gert Wittmoser.Foto Kölnmesse

Mühldorfer Landschaftsarchitekten gewinnen den Hauptpreis bei Wettbewerb

Mühldorf/Oberschönenfeld – Für das Projekt „barrierefreie und inklusive Gestaltung des Spielgeländes/ Volkskundemuseum Oberschönenfeld“ hat das Landschaftsarchitekturbüro Köppel aus Mühldorf den Hauptpreis beim Deutschen Spielraumpreis „Oskar der Spielplatzplaner und Spielplatzträger“ gewonnen. Dies

Artikel 1 von 149
Dienstag, 7. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.