Landkreis investiert in Kreisstraßen

Bei der Wiedereröffnung: (von links) Felix Hogger von der Firma Hogger, Robert Martinez, Landrat Max Heimerl, Diakon Manfred Scharnagl, Bürgermeister Josef Eisner und Martin Gebler vom Ingenieurbüro Behringer. Foto Landkreis Mühldorf

Bei der Wiedereröffnung: (von links) Felix Hogger von der Firma Hogger, Robert Martinez, Landrat Max Heimerl, Diakon Manfred Scharnagl, Bürgermeister Josef Eisner und Martin Gebler vom Ingenieurbüro Behringer. Foto Landkreis Mühldorf

Vollausbau der MÜ6 kostet 1,25 Millionen Euro

Mettenheim – Mit dem Vollausbau der Kreisstraße MÜ6 von der Isenbrücke bei Stenging bis zur Brücke über den Schandelbach wurde die Lücke zwischen den vorangegangenen Baumaßnahmen in den Jahren 2014 und 2016 geschlossen, und die Kreisstraße ist wieder für den Verkehr freigegeben. Die Straße wies star

Artikel 1 von 226
Mittwoch, 26. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.