Ein stilles Zeichen

Ein Licht in der Hand, Maske vor Mund und Nase: Mehr als 100 Teilnehmer setzten mit einer Lichterkette ein Zeichen als Reaktion auf die „Montagsspaziergänge“, für die mittlerweile rechte Gruppen gezielt werben. Foto  Lohmann

Ein Licht in der Hand, Maske vor Mund und Nase: Mehr als 100 Teilnehmer setzten mit einer Lichterkette ein Zeichen als Reaktion auf die „Montagsspaziergänge“, für die mittlerweile rechte Gruppen gezielt werben. Foto Lohmann

Lichterkette zwischen Waldkraiburg und Kraiburg

Von Raphaela Lohmann

Waldkraiburg – Nicht nur die Kritiker der Corona-Maßnahmen gehen auf die Straße. Das Netzwerk „Mühldorf ist bunt“ hat am Donnerstagabend ein Zeichen gesetzt – mit einer Lichterkette zwischen der Waldkraiburger Bayernbrücke und dem Kraiburger Schlossberg.

Leise, aber trotzdem
mehr als die anderen

Me

Artikel 1 von 226
Mittwoch, 26. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.