Bub nachts frierend im Wald

Der Prozess gegen einen Busfahrer aus Waldkraiburg ist am Landgericht Traunstein gestern fortgesetzt worden. Ihm wird der sexuelle Missbrauch dreier Buben unter 14 Jahren vorgeworfen. Foto dpa

Der Prozess gegen einen Busfahrer aus Waldkraiburg ist am Landgericht Traunstein gestern fortgesetzt worden. Ihm wird der sexuelle Missbrauch dreier Buben unter 14 Jahren vorgeworfen. Foto dpa

Fortsetzung im Busfahrer-Prozess – Mehrere Schüler sagen aus

von monika kretzmer-diepold

Traunstein/Waldkraiburg – Eine seltsame Szene erlebte eine Gruppe von Jungen bei einem nächtlichen Treffen. Aus einem Waldstück kam ihnen gegen 3 Uhr morgens ein frierender Junge entgegen. Angeblich hatte ihn ein 56-Jähriger seines Autos verwiesen. Der Busfahrer aus Waldkraiburg muss sich derzeit we

Artikel 1 von 197
Montag, 28. November 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.