Das Goethe-Institut zieht mit seiner Zentrale in die Maxvorstadt, da das bisherige Gebäude an der Dachauer Straße saniert werden muss. Der neue Sitz ist das denkmalgeschützte Gebäude aus den 1950er-Jahren am Oskar-von-Miller-Ring 18, ganz in der Nähe des Odeonsplatzes. Der Umzug findet voraussichtli

Montag, 17. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.