Wieder Unfall im toten Winkel

Schon wieder ist bei einem Rechtsabbiege-Unfall in München ein Radfahrer schwer verletzt worden. Ein städtischer Mülllaster erfasste einen 43-Jährigen am Sendlinger-Tor-Platz. AWM-Chefin Kristina Frank kündigte an, alle Lkw mit Abbiegeassistenten ausstatten zu wollen.

VON STEFANIE WEGELE

Fast jeder achte Unfall mit Radfahrern in der Landeshauptstadt passiert, weil ein Lastwagen- oder Autofahrer beim Rechtsabbiegen einen in gleicher Richtung fahrenden Radler nicht sieht. Am Mittwochvormittag kollidierten erneut ein Laster und ein Radler beim Abbiegen. Der 51-jähr

Artikel 1 von 206
Mittwoch, 29. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.