Große Beschlüsse im Mini-Stadtrat

In kleiner Besetzung hat der Münchner Stadtrat am Mittwoch wichtige Entscheidungen getroffen. Das Prozedere stand im Vorfeld der Sitzung bei Bürgern und Politikern in der Kritik.

VON NADJA HOFFMANN

Nur in kleiner Besetzung – als sogenannter Feriensenat – hat der Münchner Stadtrat am Mittwoch weitreichende Entscheidungen getroffen. Das Prozedere stand im Vorfeld der Sitzung in der Kritik, etwa bei verschiedenen Interessenverbänden und Bürgerinitiativen. So bemängelten etwa A

Artikel 1 von 138
Donnerstag, 5. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.