Anlagebetrug: Ex-Investor muss ins Gefängnis

Das Landgericht München I hat einen ehemaligen Investor wegen Anlagebetrugs in dreistelliger Millionenhöhe zu einer Haftstrafe von neun Jahren und drei Monaten verurteilt. Das sagte ein Gerichtssprecher am Mittwoch. Demnach prellte der ehedem in Börsen- und Finanzforen bekannte Finanzmakler in der e

Artikel 1 von 190
Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.