IN KÜRZE

Mit 143 Sachen durch Milbertshofen Wieder Impfung im Pfarrsaal des Doms Auszeichnung für eine Spürnase

Solch ein dreister Raser geht der Polizei selten ins Netz. Bei einer Schwerpunktkontrolle an einer polizeibekannten Stelle auf der Ingolstädter Straße (Milbertshofen) am späten Freitagabend haben Beamte einen Berufskraftfahrer (25) aus dem Landkreis Starnberg mit 143 km/h statt der innerorts erlaubt

Artikel 41 von 201
Mittwoch, 22. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.