Stromschlag mit 15 000 Volt

23-jähriger Schwede steht am Gleis in Flammen und überlebt schwer verletzt

Durch ihn sind unfassbare 15 000 Volt gerauscht, seine Kleidung stand in Flammen und er stürzte ungebremst zwei Meter tief – trotzdem hat ein Schwede einen schweren Stromschlag-Unfall am Hauptbahnhof überlebt.

Der 23-Jährige war am frühen Mittwochmorgen betrunken auf einen Zug geklettert. Eine lebe

Artikel 1 von 197
Donnerstag, 1. Dezember 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.