Das hohle Echo der Gauck-Rede

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet heute die Sicherheitskonferenz – und muss sich dabei an seinem Vorgänger messen lassen. 2014 forderte Joachim Gauck mehr deutsche Verantwortung in der Welt. Die Rede hallte lange nach. Aber wirkte sie auch?

VON MARCUS MÄCKLER

München – Es war eine harte Botschaft, überbracht von der sanften Stimme eines Pastors. Die Welt ändere sich rasant, sagte Joachim Gauck im Januar 2014 und sie werde gefährlicher. Die Frage sei, ob Deutschland das überhaupt schon wahrgenommen habe – und ob es „seinem Gewicht ents

Samstag, 22. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.