„Faschistoid und brandgefährlich“

Höckes Auftritt bei Pegida: Putsch-Vorwurf gegen Merkel

Dresden/Erfurt – Lautstark, aber friedlich haben am Montagabend in Dresden tausende Menschen gegen einen Auftritt des AfD-Politikers Björn Höcke bei der fremdenfeindlichen „Pegida“-Bewegung demonstriert. Alle Versammlungen verliefen friedlich, wie die Dresdner Polizei am späten Abend mitteilte.

Zu

Mittwoch, 26. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.