Grüne entziehen Boris Palmer die Unterstützung

Tübinger OB gerät mit Äußerungen über alte Menschen ins Abseits – Keine Hilfe bei erneuter Kandidatur 2022

Tübingen/Berlin – Die Parteispitze der Grünen entzieht ihrem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer die Unterstützung, nachdem er mit seinen Äußerungen zu älteren Corona-Patienten für Empörung gesorgt hat. Sollte Palmer im Jahr 2022 zur Wiederwahl antreten, erhält er keine finanzielle oder logistis

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.